Erster Blick auf die schneebedeckten Pyrenäen.

 

Am Canal du Midi angekommen.

 

16. Tag, Mittwoch, 25. April

Les Cassès – Avignonet-Lauragais

22 km

Mit einem ersten Blick auf die schneebedeckten Berge der Pyrenäen, fängt mein Pilgertag an. Zurück zum Kanal wandere ich mit den jungen Leuten, die aber bald zu schnell für mich sind. Sie tragen sehr leichte Rucksäcke, da sie nur ein paar Tage unterwegs sind. Wie gestern führt der Weg der Rigole entlang, begleitet von starkem Wind. Leider ist die Herberge in Monferrand besetzt. Ich rufe in einem Hotel an und reserviere mir ein Zimmer. Es ist drei Uhr nachmittags, das Hotel öffnet aber erst um halb sechs Uhr. Der Wirt ist sehr nett, er kommt extra um mir zu öffnen. Das Essen ist gut und reichhaltig. Salat mit Tomaten, Thon, Cassoulet und Ziegenkäse.

Hotel ziemlich alt und heruntergekommen, demi-pension, 47 Euro.